www.new-energy-jobs.de - Stellenangebote und Green Jobs für Erneuerbare Energien - Windkraft, Biogas, Solar, Photovoltaik oder Geothermies . Sie suchen einen Job in einem Zukunftsmarkt energy jobs? Die Stellenangebote bei New-Energy-Jobs lesen.

Green Jobs für Agraringenieure, Anlagenbauer, Projektierer, Bauingenieure, Architekten, Maschinenbauingenieure, Anlagen-Service-Manager, Betriebsleiter Biogas, Vertriebsingenieure. Green Jobs und clean energy jobs bei LMV-Jobboerse.

AGCO-Fendt Feldhäcksler Katana 65 & 85 - EIMA 11.2014

Quelle: AGCO GmbH - Fendt in agrartechnik-jobs.de
agrartechnik-jobs:
EIMA International,BOLOGNA, November 2014: AGCO-Fendt hat erstmals 2013 in Italein die Feldhäcksler Katana 65 & 85 vorgestellt. „Wir haben im März vergangenen Jahres den Katana 65 erstmals in Italien vorgestellt“, berichtet Peter-Josef Paffen, Vorsitzender der AGCO/Fendt Geschäftsführung.
Quelle: AGCO GmbH, Marktoberdorf / agrartechnik-jobs
„Ich freue mich, dass der Fendt Häcksler so gut auf dem italienischen Markt angenommen wird. Jetzt verkaufen wir erstmalig in Italien auch unsere Fendt Mähdrescher. Den ersten haben wir sogar hier auf der EIMA an einen glücklichen Kunden verkauft.“ „Auch unser Fendt Stand war jeden Tag sehr gut besucht“, so Johann Planatscher, AGCO/Fendt Brand Manager Italien stolz. „Wir haben uns als Full-Liner präsentiert. In Italien verkaufen wir neben Fendt Traktoren jetzt auch die gesamte Erntetechnik von Fendt.“
Täglich wurden in 4 Live-Shows die neuen Maschinen präsentiert. Besonderes die Fendt Feldhäcksler Katana 65 und Katana 85 weckten das Interesse der Besucher. Ein Höhepunkt war der Verkauf des 15. Katana 65 in Italien direkt auf der EIMA. Der neue und stolze Besitzer, Davide Porzio aus dem landwirtschaftlichen Unternehmens AgriAll aus Briona, freute sich, die Auszeichnung vom Fendt Chef Peter-Josef Paffen persönlich überreicht zu bekommen.
„Wir haben im März vergangenen Jahres den Katana 65 erstmals in Italien vorgestellt“, berichtet Peter-Josef Paffen, Vorsitzender der AGCO/Fendt Geschäftsführung. „Ich freue mich, dass der Fendt Häcksler so gut auf dem italienischen Markt angenommen wird. Jetzt verkaufen wir erstmalig in Italien auch unsere Fendt Mähdrescher. Den ersten haben wir sogar hier auf der EIMA an einen glücklichen Kunden verkauft.“
Die internationale Messe für Landmaschinentechnik EIMA schließt mit einem Rekord ihre Pforten: 235.614 Besucher informierten sich in Bologna über moderne Landtechnik. Das ist ein Zuwachs von 20 Prozent zur letzten Messe.
Quelle: AGCO GmbH, Marktoberdorf / agrartechnik-jobs